e-congress/online-resources/

Es stimmt: Manchmal gibt es einfach nicht genug Stunden am Tag für eine gute Nachtruhe. Fügen Sie Genetik, Schwerkraft, stress und Jahre des Schielens und Lächelns hinzu und was Sie bekommen, sind Krähenfüße, dunkle Kreise und Schwellungen unter den Augen-Faktoren, die Ihrem Aussehen sofort Jahre hinzufügen. Aber das sind nicht die einzigen Dinge, die Ihre Augen Altern; einige unserer täglichen schönheitsgewohnheiten sind auch teilweise Schuld. Lerne, was du falsch machst—und die Schritte, die du ergreifen musst, um das Jugendliche glühen deiner Augen wiederherzustellen.

Sie Schrubben Ihre Augenpartie

Wir alle wissen, dass es wichtig ist, Augen make-up vor dem Schlafengehen zu entfernen, egal wie müde wir sein mögen. Aber hier ist die Sache mit langanhaltenden Lidschatten und wasserdichter mascara—Sie können ziemlich stur sein. So tust du, was jeder schläfrige, erschöpfte Mensch tut: du reibst deine Augen sauber.

Aber kräftige make-upentfernung kann zarte Haut unter den Augen zerren und schädigen, was zu Kapillaren und (Sie ahnten es) dunklen Kreisen führt. Um sicherzustellen, dass Sie nicht reiben oder schrubben Ihre Augenpartie, entscheiden Sie sich für ein öl-Reiniger, um Ihre Augen make-up Schmelzen. Eine mikellare Lösung kann den job erledigen-und Sie müssen nicht einmal Spülen.